office@fensterscout.at
+43 1 278 00 00

Lärmschutz für Ihre Fenster

Kennen Sie das? Sie kommen von der Arbeit nach Hause, sind müde und wollen einfach nur ein wenig Ruhe in ihren eigenen vier Wänden. Doch dieser Luxus wird Ihnen auf Grund des Straßenlärms vorenthalten. Oder es finden gerade Bauarbeiten statt. Mit einem effizienten Lärmschutz können Sie diesem Problem entgegenwirken.

Außenlärm tritt in Wohnräume überwiegend über die Fenster ein. Bei Fensterscout.at können Sie Ihre Fenster mit spezieller Schallschutzverglasung bestellen. Diese gibt es in drei verschiedenen Arten. So können Sie wahlweise den Lärmpegel um 38, 40, oder sogar 42 dB senken.

Wie funktioniert Lärmschutz bei Fenstern?

Heutzutage verwendet man für die Schallschutzverglasung mindestens eine Doppelverglasung. Der Schall trifft dabei zuerst auf die Außenscheibe, bevor er über den Innenraum des Fensters zur nächsten Scheibe wandert. Je größer der Abstand zwischen den einzelnen Scheiben ist, desto stärker wird der Schall abgeschwächt.

Zwischen den einzelnen Fensterscheiben befindet sich dabei keine herkömmliche Luft. Stattdessen wird der Hohlraum mit einem spezielles Edelgas (Argon) gefüllt, wodurch eine besonders gute Schall- und Wärmeisolation bewerkstelligt wird.

Ein positiver Nebeneffekt der Schallschutzverglasung ist auch die verbesserte Wärmeisolierung, womit zusätzlich Energie und somit Geld gespart wird.

Bestellen Sie jetzt Ihre Schallschutzfenster mit dem Fensterscout-Konfigurator.